FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wer kann sich testen lasen?
Testen lassen können sich alle Personen ab 3 Jahren.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zum Test erscheinen.
Wann kann man sich testen lassen?
Die Öffnungszeiten erfahren Sie auf unserer Kontaktseite. Beachten Sie jedoch, dass die Öffnungszeiten varrieren können. Bitte buchen Sie Ihren gewünschten Termin über unser Buchungsportal.
Wann sollte ich vor Ort sein?
Bitte erscheinen Sie pünktlich zu ihrer gebuchten Uhrzeit. Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir sie ca. 1-2 Minuten vor Ihrem Termin zu erscheinen.
Wie läuft ein Schnelltest ab?
Der Schnelltest wird durch ein speziell geschultes Personal durchgeführt. Mithilfe eines sterilen Tupfers wird ein Nasenabstrich durchgeführt. Die Probenentnahme erfolgt im vorderen Nasenraum (ca. 2-2.5 cm tief). Alternativ bieten wir auch einen „Spuck Test“ oder einen „Lolli Test“ an. Nach Durchführung des Tests (Dauer ca. 1-2 Minuten) können Sie das Testzentrum sofort verlassen. Ihr Testergebnis erhalten Sie innerhalb 15-20 Minuten bequem per E-Mail zugesendet.
Wie läuft ein Spucktest ab?
Beim Spucktest spuckt die zu testende Person über einen Spucktrichter in eine Tüte. Der Speichel sollte dabei aus dem Rachenraum kommen.
Wie läuft ein Lollitest ab?
Beim sogenannten „Lollitest“ lutschen die Testpersonen ca. 30 Sekunden an einem dünnen Stäbchen.
Was muss ich mitbringen?
Bitte halte Sie für einen möglichst reibungslosen Ablauf Ihr Ausweisdokument bereit.